Kostenlose Wohnmobilbewertung

      Hinweis: Bitte lesen Sie.....

      HIER HABEN SIE MÖGLICHKEIT BIS ZU 10MB AN BILDERN (bitte nur jpg, png, gif, zip und rar) HOCHZULADEN:

      Tipps für einen erfolgreichen Wohnmobilverkauf

      Wer sein Wohnmobil oder seinen Wohnwagen verkaufen möchte, steht vor einer Reihe von Herausforderungen. Besonders für Camper, die zum ersten Mal ein Reisemobil möglichst hochpreisig an den Mann bringen wollen, kann die Fülle an Möglichkeiten zunächst beängstigend wirken. Bei DeinWohnwagen verwandeln Sie in 3 einfachen Schritten Ihr ausgedientes Fahrzeug in bares Geld.

      Schritt 1:

      Der Verkauf läuft bei uns schnell und unkompliziert ab. In einem ersten Schritt übermitteln Sie uns die Daten Ihres Fahrzeugs über unser unverbindliches Anfrageformular.

      Schritt 2:

      Haben wir Ihr Angebot erhalten, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Im Rahmen eines Gesprächs besprechen wir die Einzelheiten des Verkaufs. Wir vereinbaren zudem einen Termin, um Ihr Fahrzeug zu begutachten. Im Rahmen dessen wird ebenfalls der Verkauf stattfinden.

      Schritt 3:

      Schlussendlich verkaufen Sie Ihr Fahrzeug an uns. Dabei müssen Sie sich um nichts mehr kümmern, denn wir setzen Ihren Kaufvertrag auf, melden das Fahrzeug für Sie ab und bezahlen in bar. Zudem entfallen Garantie und Gewährleistung für Sie. Das bedeutet, dass Sie im Anschluss keinen Folgeaufwand erwarten müssen.

      Wir möchten, dass der Verkauf Ihres Wohnmobils oder Ihres Wohnwagens für Sie so unkompliziert wie möglich abläuft. Deshalb müssen Sie für den Termin mit uns gerade einmal 30 Minuten einplanen und Ihr Fahrzeug ist unter Umständen bereits verkauft!

      l

      Formular ausfüllen

      Nehmen Sie über das Anfrageformular Kontakt zu uns auf und nennen Sie uns die Daten Ihres Fahrzeugs, das Sie verkaufen möchten. Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

      Bewertung erhalten

      Sobald wir Ihr Angebot erhalten haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Gerne bewerten wir auf Wunsch Ihr Fahrzeug und besprechen die Einzelheiten.

      Besichtigung & Abholung

      Zum Termin kommen wir zu Ihnen. Wir bringen den Kaufvertrag mit und kümmern uns um die Abmeldung Ihres Fahrzeugs. Der Verkauf wird Sie max. 30 Min. kosten.

      Ablauf eines Wohnwagen-/Wohnmobilverkaufs

      Wenn Sie Ihr Fahrzeug intensiv begutachtet und eine Bestandsaufnahme erstellt haben, können Sie sich Gedanken über den Verbreitungskanal, einen geeigneten Zeitpunkt und den Ablauf des Verkaufs machen. Auch hierzu haben wir einige Tipps, die Ihnen bei einer reibungslosen Abwicklung helfen sollen.

       

      Daten Ihres Wohnwagens / Wohnmobils sammeln

      Für einen Verkauf ist es von großer Wichtigkeit, dass Sie alle wichtigen Daten des Fahrzeugs sammeln, um diese auf Nachfrage nennen zu können. Dazu zählen zum Beispiel das Baujahr, der Kilometerstand, der Zustand der Karosserie, etc. Auch die Fahrzeugpapiere sollten in einem vollständigen und gepflegten Zustand sein. So kann der Käufer auf den ersten Blick die Geschichte des Fahrzeugs einsehen.

       

      Schneller Verkauf oder hoher Preis?

      Sie sollten sich immer darüber im Klaren sein, dass das Verkaufen eines Wohnwagens erst einmal etwas Zeit in Anspruch nimmt. Bevor Sie das Fahrzeug anbieten können, müssen Sie den Wohnwagen oder das Wohnmobil ausführlich checken und eine Bestandsaufnahme der Mängel machen. Je nachdem, wie hoch der Verkaufspreis ausfallen soll, müssen Sie Zeit in die Reparatur der Mängel stecken und den Wagen aufbereiten. Haben Sie dafür keine Zeit oder Geduld, schlägt sich das meist negativ auf den Wiederverkaufswert aus.

      Generell gilt: Je mehr Zeit Sie in den Verkauf investieren, desto hochpreisiger können Sie Ihren Wohnwagen verkaufen.

       

      Käufer finden

      Viele Verkäufer setzen nach wie vor darauf, einen Zettel mit den wichtigsten Daten im Fenster des zu verkaufenden Fahrzeugs aufzuhängen und auf Anrufe zu warten. Das kann unter Umständen eine lange Zeit dauern. Der große Vorteil daran ist allerdings, dass potentielle Käufer das Fahrzeug direkt sehen und sich einen ersten Eindruck verschaffen können.

      Weiter verbreitet ist es, im Internet die breite Masse anzusprechen und auf Verkaufsportalen zu inserieren. In Zeiten von sozialen Netzwerken werden ebenso häufig Inserate geteilt, die durch spezifische Gruppen das richtige Publikum ansprechen.

      Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit an, Ihr Fahrzeug an einen vertrauenswürdigen Händler zu einem fairen Preis zu verkaufen und sind gerne dazu bereit, zu Ihnen nach Hause zu kommen und Ihr Fahrzeug bei Ihnen abzuholen. Der Verkauf stellt sich für Sie weitaus unkomplizierter dar, da wir uns um alle Formalitäten wie beispielsweise das Aufsetzen eines Kaufvertrags kümmern. Sollten Sie mit dem angebotenen Preis einverstanden sein und einem Handel zustimmen, erhalten Sie Ihr Geld direkt in Bar von uns und wir transportieren das Fahrzeug für Sie ab.

       

      Der richtige Zeitpunkt des Verkaufs

      Wenn Sie darauf setzen möchten, möglichst viele Interessenten anzusprechen, um einen geeigneten Käufer zu finden, sollten Sie sich nach den Saisonzeiten richten. Die meisten Camper sind zur Hauptsaison im Sommer unterwegs. Dementsprechend suchen sie ab Anfang des Jahres bis spätestens im Frühjahr nach einem geeigneten Fahrzeug. Auch wenn dieses nicht mehr zu den neuesten Modellen zählt, sollten Sie inserieren. Nicht jeder Interessent kann sich einen Neuwagenleisten. Deshalb sind Urlauber häufig auf der Suche nach einer günstigen Alternative zu einem Caravan oder Reisemobil.

      Wenn Sie nicht auf einen bestimmten Verkaufszeitpunkt angewiesen sein möchten oder gezwungen sind, Ihr Fahrzeug zu verkaufen, können Sie uns jederzeit eine Anfrage über unser unverbindliches Bewertungsformular senden. Binnen weniger Tage erhalten Sie von uns ein Angebot für Ihr Wohnmobil.

       

      Innenausstattung

      • Beschädigungen an den Möbeln
      • Macken an Oberflächen oder am Boden
      • Risse in den Stoffbezügen oder Polstern
      • Zustand des Badezimmers und der Küche
      • Duft des Innenraums (mit Raumspray nachhelfen)
      • Feuchtigkeit/ Schimmel
      • Fenster/ Türen/ Dachluken dicht, funktionieren alle Jalousien

      Äußerer Eindruck

      • Sind Dellen oder Macken von eventuellen Unfällen oder Hagelschäden zu sehen?
      • Hat sich irgendwo Rost gebildet

      Fahrgestell

      • Bremsen
      • Zustand der Reifen (wie ist die Profiltiefe, sind sie spröde) Reifen sollten nicht älter als 6 Jahre sein
      • Stoßdämpfer
      • Rost

      Leitungen

      • Wassertank
      • Gasleitungen

      Geräte

      • Beleuchtung
      • Küchengeräte (Spüle, Kühlschrank, Herd)
      • Heizung
      • Klimaanlage

      Das sagen unsere Kunden über uns

      Mit unseren Wohnmobilen und Wohnwagen konnten wir bereits viele Kunden glücklich machen. Lesen Sie hier Erfahrungsberichte unserer Urlauber.

      War diese Seite hilfreich für Sie?
      1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 22 abgegebenen Stimme(n).

      Loading...

      
      VERKAUFEN
      Facebook-Icon
      Google+Icon
      YouTube-Icon
      Instagram-Icon
      Wohnwagen-Icon

      RÜCKRUFSERVICE

      HABEN SIE FRAGEN?

      WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER!

      Bitte lesen Sie die Angaben zur Kontaktaufnahme in der Datenschutzerklärung. Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie diese.